^Back To Top

Unikatmode-MOell.de

Die MOéLL Entstehungsgeschichte

Nordhausen 2012 in der Vorweihnachtszeit.

 

 


 

Über meine Arbeit


 

Inspiriert von der Natur entstehen die meisten meiner Entwürfe. Dabei strebe ich keine Extreme an, sondern möchte erreichen,

dass Formen und Stoffe eines Modells Basis für Zeitlosigkeit, Attraktivität und Komfort eines Modells darbieten.

Ich liebe diese Herausforderung.


 

Materialien


 

Ich verarbeite besonders gern edles Leinen und Baumwolle. Aber auch moderne Mischgewebe mit besten Trageeigenschaften kommen zum Einsatz.

Wichtig ist mir vor allem eine natürliche, legere Eleganz der Stoffe, ihre Langlebigkeit und einfache Pflege.

Meine Verarbeitung von Naturmaterialien wie Holz, Bambus, Schiefer und Leder zu Knöpfen, runden das Gesamtbild ab.


 

Einzelstücke


 

Jedes Stück wird von mir entworfen und angefertigt. Es macht mir enorme Freude, ganz individuell zu arbeiten.

Ich selbst lege viel Wert auf Bekleidung und Accessoires die einzigartig sind,

mit denen ich mich wohlfühle und die doch angenehme Blicke auf mich ziehen bis hin zu Komplimenten,

die sogar meinem Mann die Brust anschwellen lassen. Selbst  habe ich mir oft die Zeit genommen,

Menschen auf der Straße beim täglichen Stress dem viele unterliegen zu beobachten und musste für mich feststellen,

dass nicht nur ihre Mäntel in Farbe und Form nichts „sagen“ und sie sich kaum unterscheiden.

Die Arbeit in meinem überschaubaren Atelier ist meine persönliche Antwort dazu. Kreativ und authentisch zu sein,

auch ganz nah am Kunden - das ist meine Art zu leben und zu arbeiten.